Erfahrungsberichte

Frau Specht

Ich war mit meiner Tochter Lena (12 J.) bei Frau Fahron. Sie war ständig traurig und ängstlich. Frau Fahron konnte über die Psychosomatik-Kinesiologie eine Selbstsabotage feststellen und mit meiner Tochter bearbeiten. Danach bekam sie eine Reiki-Behandlung. Nach ein paar Tagen ging es ihr wieder richtig gut.
2 Monate später kam wieder die Angst vor der Schule und wir machen einen neuen Termin aus. Sie fand ein posttraumatisches Erlebnis heraus, das schon lange zurück lag. Mit Hilfe der Quantenheilung und anschließender Reiki-Vollbehandlung konnte meiner Tochter geholfen werden. Jetzt sind weitere 6 Wochen vergangen und meine Tochter lebt jetzt viel selbstbewußtet und hat wieder Freude an der Schule.
Sie läßt Sie herzlich grüßen und findet Ihrer Behandlungsraum ganz toll!
Vielen Dank für diese Erfahrung!

Frau Specht, Seesen (Sachbearbeiterin) (nach der Quantenheilung und Reiki-Behandlung für Ihre Tochter Lena)

Sandra O.

Liebe Monika,
ein paar Tage sind nun vergangen und ich "habe erstmal alles sacken lassen". Von Herzen noch einmal DANKE für Alles. Für die liebevolle Atmosphäre, die super Verpflegung, Dein Einfühlvermögen und und und. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Am Montag war ich voller Frieden und hätte jeden umarmen können. Ich musste schon selber über mich schmunzeln ;-)), als eine Verkäuferin meinen Kauf mit viel Mühe einpackte - ich das auch bemerkte und ihr dafür ausdrücklich meinen Dank aussprach. Aus dem Wochenende habe ich Einiges mitgenommen. Mir ist es gelungen jeden Morgen die Energiebalance-Übungen zu machen und mich ein paar Mal in Stille hinzusetzen. Ich fühle mich mehr "im Hier und Jetzt".
Liebe Grüße
Sandra O., Finanzbuchhalterin, Delmenhorst (nach dem Seminar: "Die Kraft der Stille")

Ihre Angaben
Spamschutz

Bitte geben Sie die Summe (Zahl) der nachfolgenden Rechnung in das Feld ein. Diese Abfrage ist leider als Schutz gegen Spam-Versender notwendig. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Was ist die Summe aus 3 und 6?
Die Felder mit * sind Pflicht-Angaben, diese müssen ausgefült werden. Ihre angegebene E-Mail Adresse wird nicht veröffendlicht.
Zu unserer und Ihrer Sicherheit speichern wir die folgende IP-Adresse: 54.224.121.67.
Dein Eintrag wird im Gästebuch erscheinen, sobald wir ihn uns angesehen und freigegeben haben. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge zu kürzen, zu löschen oder sie nicht freizugeben.