Erfahrungsberichte

Jens

Liebe Monika,
mir fällt es schwer meine Gefühle in Worte zu fassen.
Ich danke Dir für das Geschenk, das Du mir gemacht hast. Bereits auf dem Stilleseminar ist etwas wunderbares mit mir geschehen wie Du weißt.
Ich finde jetzt immer öffter zu mir selbst und kann nun mein Inneres Kind in die Arme schließen.
Die Einweihung in den ersten Reiki Grad hat mir die Seele geöffnet für alle Dimensionen meines Sein's. Ich beschreite nun immer öffter den spannenden Weg zu mir selbst.

In tiefer Dankbarkeit,
Jens, Geschäftsmann, Kassel (nach dem Stille-Seminar und Reiki I Ausbildung)

Frau Walter

Ich war mit meinem Sohn Jonas (10 J.) bei Frau Fahron. Mein Sohn ist Autist und sehr sensibel und feinfühlig.
Er klagte über Konzentrationsschwierigkeiten in der Schule und war sehr unruhig. Durch eine Freudin bin ich zu Frau Fahron gekommen. Bei seinem ersten Besuch wollte mein Sohn seine Schuhe nicht ausziehen bevor er den Behandlungsraum betreten sollte. Er war sehr nervös und hatte Angst. Frau Fahron sprach sehr einfühlsam mit meinem Sohn und konnte ihn schließlich davon überzeugen wie wichtig es ist, die schmutzige Energie unserer Schuhe draußen zu lassen. Sie war sehr einfühlsam und schaffte einen Vertrauensraum in unserem gemeinsamen Gespräch, so dass sich Jonas überreden liess, sich auf die Behandlungsliege zu legen. Er ist sehr kontaktscheu und läßt sich nicht berühren. Aber Frau Fahron erklärte im alles in Ruhe, was sie jetzt machen wollte. Sie legte einfach nur ihre Hände auf seine Schultern und behandelte ihn mit der Quantenheilung für eine halbe Stunde. Ich war sprachlos, weil mein Sohn ganz ruhig da liegen konnte.
Nach ein paar Tagen konnte er sich wieder in der Schule konzentrieren und wurde auch zu Hause ruhiger und ausgeglichener. Nach weiteren 3 Monaten wollte er von selbst zu Frau Fahron und wieder von ihr behandelt werden.
Ich bin sehr dankbar für diese Erfahrung.

Frau Walter, Hausfrau, Kassel (nach der Quantenheilung für Ihren Sohn Jonas)

Ihre Angaben
Spamschutz

Bitte geben Sie die Summe (Zahl) der nachfolgenden Rechnung in das Feld ein. Diese Abfrage ist leider als Schutz gegen Spam-Versender notwendig. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte addieren Sie 8 und 2.
Die Felder mit * sind Pflicht-Angaben, diese müssen ausgefült werden. Ihre angegebene E-Mail Adresse wird nicht veröffendlicht.
Zu unserer und Ihrer Sicherheit speichern wir die folgende IP-Adresse: 54.225.16.10.
Dein Eintrag wird im Gästebuch erscheinen, sobald wir ihn uns angesehen und freigegeben haben. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge zu kürzen, zu löschen oder sie nicht freizugeben.