Erfahrungsberichte

Patrick W.

Liebe Monika,
vielen Dank für das Reiki I Intensiv Wochenende, es war wirklich sehr intensiv! Schon nach dem ersten Abend, fühlte ich mich absolut sicher und habe die Welt von innen heraus, angstfrei, sorgenfrei, vorurteilsfrei wahrgenommen. Das Programm ist wie immer super strukturiert und hat einen tiefen Sinn und Zweck! Es war sehr befreiend und unkonventionell mit euch, schönen Seelen den Raum von innerer Stille, Schönheit und Licht, Klarheit, Geborgenheit und Entspannung zu genießen. Viele Zweifel wurden geklärt, der Geist inspiriert. Danke dafür!

Patrick W., Student, Rotenburg (Erfahrungen nach dem Reiki I Intensiv Workshop)

Ruth I.

Liebe Jossini,
danke für das wunderbare Reiki II Intensiv-WS Wochenende. Mit viel Energie habe ich am Montag angefangen meinen Schreibtisch aufzuräumen. Egal wo ich angerufen habe, oder welche Probleme ich auch vorgebracht habe, alles ist wie von selbst in positive Bahnen gelaufen. Das Arbeitsamt fördert mir eine neue Ausbildung und ich kann bereits in 2 Wochen damit beginnen, wo ich die Aussicht auf eine Arbeitsstelle bereits aufgegeben hatte. Alles entwickelt sich richtig und gut. Danke für Deine intensive Arbeit und Mühe. Ich wünsche allen Menschen, die Dich aufsuchen, daß sie genauso positive Erfahrungen machen, wie ich sie erleben durfte.
Vielen Dank !
Mit Licht und Liebe
Ruth I., Eschwege, Altenpflegerin (Erfahrungen nach dem Reiki II Intensiv WS)

Ihre Angaben
Spamschutz

Bitte geben Sie die Summe (Zahl) der nachfolgenden Rechnung in das Feld ein. Diese Abfrage ist leider als Schutz gegen Spam-Versender notwendig. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.
Die Felder mit * sind Pflicht-Angaben, diese müssen ausgefült werden. Ihre angegebene E-Mail Adresse wird nicht veröffendlicht.
Zu unserer und Ihrer Sicherheit speichern wir die folgende IP-Adresse: 54.82.29.141.
Dein Eintrag wird im Gästebuch erscheinen, sobald wir ihn uns angesehen und freigegeben haben. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge zu kürzen, zu löschen oder sie nicht freizugeben.